Das Café Oliv in Mitte. Motto: aus Liebe.

  • ••••Café Oliv - warum hier wohl die Olivenbäume stehen?
  • •••Eine kleine Auswahl aus der Karte. Die Quiches sind sehr zu empfehlen.
  • ••••The favorite Salad - mit Ziegenkäse auf warmem Baguette. Schmelz.
  • •••Heiß und gesund - frischer Ingwertee (nur eine von verschiedenen Tee-Möglichkeiten)
  • ••••Süß und schlicht. Warum nicht noch was Leckeres zum Nachtisch?

Stylish, jung, bunt - das Café Oliv in Mitte.

Ein bißchen New York Feeling. Schlicht-stylishes Ambiente mit großflächigen beigen und anthraziten Betonplatten als Wände. Das mag kühl klingen, ist es aber nicht. Und das liegt wahrscheinlich an dem super netten und schnellen Service und daran, dass es hier immer ganz schön voll ist.

Das Publikum hier ist jung, eine bunte, internationale Mischung.  Man sitzt an schlichten Holztischen mit kleinen Hockern und in der Mitte des Raums ist ein großer Holztisch an den man sich einfach dazu setzt, wenn halt noch ein Platz frei ist. Durch die Fensterfronten zur Münzstraße und zur Almstadtstraße kann man das Mitte-Treiben beobachten.

Das Oliv ist perfekt für's Frühstück, für einen leichten Lunch oder um am Wochenende auch einfach nur ein bißchen Zeit hier zu verbringen. Kein Wunder also, dass es meist ziemlich voll ist. Es ist einfach unkompliziert, die Speisekarte übersichtlich mit Salaten (hmmmm, besonders empfehlenswert der gemischte Salat mit Baguette, das warm überbacken mit Ziegenkäse daherkommt), verschiedenen Quiches oder Kuchen und Crumbles und der Kaffee ist köstlich. Und morgens gibt's Pain au Chocolat, frisch aus dem Ofen.

Auf einen Blick

Das Café Oliv in Berlin Mitte - jung, stylish, bunt und klasse Service. Perfekt für's unkomplizierte Frühstück, einen leichten Lunch und der Kaffee ist auch super.

Münzstraße 8
10178 Berlin Mitte

Telefon: +49 30 89206540

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 8:30-19:00
Samstag 9:30-19:00
Sonntag 10:00-18:00

U-Bahn Weinmeisterstraße oder Alexanderplatz
S-Bahn: Hackescher Markt oder Alexanderplatz

Hier ist es: