Auf der Havel-Insel Werder: Antikes im schwarzen Haus

  • •••Antikes im schwarzen Haus - malerisch gelegen in der Mühlenstraße 2
  • ••Regalweise Kissen in allen Farben und Größen, auf Wunsch mit Namen bestickt
  • ••Antike Möbel, Porzellan, schöne Dekorationen für zu Hause
  • •••Wie wär's mit einer neuen Milchkanne?

Auf der malerischen Havel-Insel Werder: Antikes im schwarzen Haus

Werder, ein bißchen raus aus Berlin.

Ca. 25 Kilometer von Berlin entfernt, durch Potsdam durch und noch ein Stückchen westlich, liegt Werder mit seiner malerischen Havel-Insel. Werder ist ein süßes kleines Örtchen und besonders die kleine Halbinsel, der älteste Teil der Stadt, ist zu jeder Jahreszeit klasse für einen Spaziergang. Egal welchen Weg man auch einschlägt, man landet immer am Wasser. Das Stadtgebiet ist umsäumt vom Schwielowsee, Glindowsee, vom Großen Plessower See, vom Zernsee und einem Teil der Havel.

Antiquitäten im Schwarzen Haus.

Hier in Werder gibt es viele kleine schöne Cafés und Lädchen.
Und wenn man durch die kleinen Gassen bummelt trifft man in der Mühlenstraße 2 auf einmal auf ein kleines Geschäft mit lauter antiken Dingen.

In dem verwinkelten Lädchen gibt es schöne alte Möbel, antikes Porzellan und Glas, und Kissen in allen Formen und Farben. Alter Leinen wird hier liebevoll aufgearbeitet und zum Beispiel mit echtem französischen Lavendel gefüllt.

Auf einen Blick

In Werder, auf der malerischen Havel-Insel, kann man in der Mühlenstraße nicht am schwarzen Haus vorbeigehen ohne einen Blick auf die Antiquitäten zu werfen: schöne alte Möbel, antikes Porzellan, Glas und Kissen in allen Formen und Farben.

Mühlenstraße 2
14542 Inselstadt Werder

Telefon: +49 (3327) 668350

Öffnungszeiten:
Mo-Mi 14-19 Uhr
Sa+So: 11-19 Uhr

Hier ist es: